26. November 2020

20 Katja Keller

Mein Name ist Katja Keller. Als ich mit meiner Familie 2006 aus dem Ausland in unsere schöne Gemeinde zog, wurden wir sehr herzlich aufgenommen, und es wurde uns immer das Gefühl gegeben, hier willkommen zu sein und eine neue Heimat zu haben. Dieses Gefühl und diese Herzlichkeit, davon bin ich überzeugt, kann man im städtischen Wohnraum nicht finden. Daher möchte ich mich dafür einsetzen, den Charme und die einzigartige Lebensqualität, die unser ländlicher Raum bietet, zu erhalten.

Dieses wurde mir durch mein Engagement in der Vereinsarbeit und im schulischen Bereich (Nachmittagsbetreuung) erleichtert, was für mich wiederum Beweis dafür ist, wie wertvoll und wichtig speziell hier auf Gemeindeebene die Pflege der Vereine und des Brauchtums sind. Bruckberg bietet hier für alle Lebensbereiche und -abschnitte hervorragende Anlaufstellen.

Das bedeutet für mich auch, die Gemeindepolitik mit positiven Impulsen und meiner Erfahrung zu bereichern und immer „ein offenes Ohr“ für die Anliegen meiner Mitbürger zu haben.