13. Juli 2020

19 Matthias Saewe

Ich heiße Matthias Saewe und bin 37 Jahre alt. Aufgewachsen bin ich in Gündlkofen und wohne, mit kleinen Unterbrechungen, immer noch hier.

Die großen Themen, die in unserer Gemeinde in den nächsten Jahre anstehen, sind meiner Meinung nach die Förderung und Betreuung von Kindern und Senioren, sowie auch bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und den ÖPNV attraktiver und flächendeckend zu gestalten. Ortsansässige Unternehmen müssen mit Gewerbegebieten und zukunftsfähiger Infrastruktur unterstützt werden, um in immer schwierigeren wirtschaftlichen Zeiten konkurrenzfähig zu sein. Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Punkt, ist die Energie und Verkehrswende. Ladestationen für E-Autos an öffentlichen Gebäuden und Förderung von Wallboxen für Privathaushalte wären ein erster Schritt den Individualverkehr in der Gemeinde klimafreundlich zu machen. Ebenso sollten Anreize geschaffen werden um moderne, klimafreundliche Heizungen in Neu- und Bestandsbauten zu installieren.

Mein Ziel ist eine noch lebenswertere Gemeinde, die fit für die Zukunft ist.

Falls Sie Fragen zu mir, meinen Standpunkten oder der Wählergemeinschaft haben, sprechen Sie mich gerne an.